Bestattungen Schmersal - Ihr Bestatter aus dem Bergischen Land

Friedhof Hochstraße luth.

Kurzbeschreibung

Als schattige Allee erstreckt sich die Hochstraße mittendurch unsere Friedhofsanlagen. Auf der westlichen Seite der Straße befindet sich der lutherische Friedhof Elberfelds, von dem aus sich eine interessante Aussicht auf das Briller Viertel bietet.

Dieser Friedhof besteht seit 1842, und auch heute noch finden sich im Schatten der alten Bäume, zahlreiche Grabstätten aus der Gründerzeit. Viele der alten Gräber und Bauwerke des Friedhofs stehen heute unter Denkmalschutz, darunter die Grabanlage des berühmten Chemiefabrikanten Friedrich Bayer oder die historischen Eingangsgebäude an der Hochstraße. Für viele Bürgerinnen und Bürger in Elberfeld ist dieser nahegelegene Friedhof eine beliebte Grünanlage.

Der Friedhof erstreckt sich über eine Fläche von 4,8 Hektar mit 11.500 Grabstellen, auf der etwa 180 Beisetzungen pro Jahr stattfinden.

Trauerhalle

160 Sitzplätze, barrierefrei

Adresse des Friedhofs

Hochstr. 4
42105 Wuppertal

Grabarten

• Sarg-Wahlgrab (auch Urnenbeisetzung möglich)
• Sarg-Reihen-Gemeinschaftsgrab im Rasenfeld
• Sarg-Reihengrab
• Urnen-Wahlgrab
• Urnen-Wahl-Gemeinschaftsgrab
• Urnen-Reihen-Gemeinschaftsgrab im Rasenfeld
• Urnen-Reihengrab
• Urnen-Wahlgemeinschaftsgrab in Innenkolumbarien, Doppelnische
• Urnen-Wahlgemeinschaftsgrab in Außenkolumbarien, Doppelnische

Friedhofsverwaltung

Bürozeiten

Dienstag bis Donnerstag
8:30-12:30 Uhr und 13:30-15:30 Uhr

Kontakt


Friedhofsbüro / Leitung

Firma Drögemeier, Frau Margarete Smigelski und Herr Andy Wolff
Telefon: (0202) 69 58 40 17
Fax: (0202) 69 58 40 28
E-Mail: hochstrasse@garten-droegemeier.de

Auskünfte
z. B. zu Grabarten oder zum Nutzungsrecht Ihrer Grabstätte, erteilt:

Frau Jutta Horn
Heckinghauser Str. 88
42289 Wuppertal
Telefon: (0202) 25 55 2-15
Fax: (0202) 25 55 2-49
E-Mail: jutta.horn@friedhof-wtal.de

Nach oben scrollen